Beiträge vom Juli, 2010

Das(wird ein)DING - THING

Mittwoch, 21. Juli 2010 17:29

Wir freuen uns sehr die Teilnehmerinnen der nächsten themenspezifischen und spartenübergreifenden Ausstellung präsentieren zu dürfen:

Das DING
Objekt und/oder Individuum

Vernissage: 8. Oktober 2010 - ab 19 Uhr
Ausstellung: 9. Oktober 2010 bis 4. Februar 2011

Veranstaltungstag am 9. Oktober 2010, 14 - 22 Uhr
Vorträge: Franz Embacher, Hans Diebner. Performances: Elisa Andessner, Team K.U.SCH. Musik und Multimedia:
Martin & The Evil Eyes Of Nur - Herr Leitung, Kaiser Kurzweil und Pussy Hass

65 Positionen aus Wissenschaft, Kunst und Literatur

Amel Andeßner (Video) - Elisa Andessner (Performance) - Elisa Asenbaum (interaktive Installation) - Ralph Bageritz (Bildende) - Reinhold A. Bertlmann, Tanja Traxler (Wissenschaft) - Axel H. Bertram (Video) - Aida Bosch (Wissenschaft) - Matthieu Brouillard (Foto) - Johann Büsen (Animation) - Rachel de Joode (Installation, Votrag) - Hans H. Diebner (Wissenschaft, Vortrag) - Franz Embacher (Wissenschaft, Vortrag) - Heather D. Freemann, Jeff Murphy (Video) - Siegfried A. Fruhauf (Objekt) - Peter Funken (Diskussion) - Sarah Decristoforo, Georg Schobert (Foto, Objekt) - Michaela Göltl (Foto) - Stephan Groß (Objekt) - Yikui (Coy) Gu (Foto) - Marion Habringer (Installation) - Susanne Hampe (Bildende) - Stephanie Hanna (Video) - Anna Elisa Heine (Wissenschaft, Vortrag) - Bettina Heintz (Wissenschaft) - Barbara Höller (Objekt) - Jochen Höller (Malerei) - Edition Splitter, Batya Horn (Literatur) - Elfriede Jelinek (interaktive Installation) - Jarik Jongman (Bildende) - Team K.U.SCH., Renate Krätschmer, Jörg Schwarzenberger, Sito Schwarzenberger (Installation, Performance) - Ulli Klepalski (Bildende) - Nicole Knauer (Installation) - Ina Krauß (Ton-Collage) - Marianne Kubaczek (Essay) - Zoia Laufenberg (Foto) - Kathrin Leupold (Essay) - Muyan Lindena (Objekt) - Monika Linhard (Installations-Vortrag) - Petra Lottje (Video) - Sarah Lüdemann (Foto) - Eberhard Malwitz (Essay) - Claudia Märzendorfer (Foto) - Klara Meinhardt (Objekt) - Lemeh42 (Video) - Dirk Müller (Objekt) - Otto Neumaier (Wissenschaft) - Heike Nösslböck (Videoinstallation) - Matthias Pabsch (Objekt) - Armando Pelliccioni (Bildende) - Herwig Peterlik (Wissenschaft) - Herbert Pietschmann (Wissenschaft) - Anahita Razmi (Video) - Arnold Reinisch (Foto) - Ralf Rother (Essay) - Daniela Rückner (Literatur) - Gon seok Ryu (Video) - Fabio Scacchioli (Video) - Steven Scott (Animationsvideo) - Thomas Sturm (Objekt) - Martin & The Evil Eyes Of Nur, Herr Leitung, Kaiser Kurzweil und Pussy Hass (Video, Performance) - Marko Zink (Foto) - DANGER HILL, Marc Perilhou, Olga Clavel, Miryam Mariblanca (Tanz-Performance) - Museum der Unerhörten Dinge, Roland Albrecht (Vortrag, Führungen) - Galerie Kurt im Hirsch, Lisa Glauer, Steffi Stangl, Käthe Wenzel (Ausstellung)

In Kooperation mit:
Galerie Kurt im Hirsch
Ausstellung: Vor allen Dingen 15.10. bis 21.11.2010
Lisa Glauer - Steffi Stangl - Käthe Wenzel
Museum der Unerhörten Dinge - Roland Albrecht
Führungen im Museum jeden ungeraden Mittwoch und ein Vortrag in der G.A.S-station

Fokus des Projektes Das DING ist die Gegenüberstellung verschiedener medialer und formaler Ansätze. Unterschiedliche Beiträge aller Kunstsparten - ob Kurzfilm, Installation, bildende Kunst, Performance, Literatur, Musik und Wissenschaftsbeiträge, Vorträge, Lesungen oder Begleittexte werden zu diesem Thema präsentiert.

Dies wird das dritte themenspezifische spartenübergreifende Ausstellungsprojekt nach eMOTION 2008-2009 und CHAOS 2009-2010 sein.

Thema: Das DING-THING | Kommentare (0)