english
G.A.S-
station
G.A.S-station, Das Fenster, Richard Burkart
AUGUSTINAselbst
10.12.2016 bis 15.1.2017 - täglich: 10-20 Uhr

Richard Burkart
Aus dem Zyklus "GROSSSTADTPOESIE, 2016
9.11-6.12.2016 - täglich: 10-20 Uhr


Das Fenster

***
Im Rahmen von Eyes On - LOOKING FOR THE CLOUDS. CONTEMPORARY PHOTOGRAPHY IN TIMES OF CONFLICT stellten wir das Projekt Augustina träumt in progressius - 27 Positionen aus Kunst und Wissenschaft vor. Außerdem wurde das Buch AUGUSTINAselbst von Elisa Asenbaum, Passagen Verlag, erstmals präsentiert.

AUGUSTINAselbst Illustration Anmerkungen

Die Idee zum Buch AUGUSTINAselbst begann 2009 mit einem konzeptartigen Spiel, welches über das Ich als Entität reflektierte. Eine weitere Inspirationsquelle für Asenbaums Erzählung war das "Zenon-Paradoxon vom fliegenden Pfeil", welches der Künstlerin und Autorin als formidables Exempel für die westliche Denktradition schien und ihr damit einen Fächer von thematischen Ansatzpunkten für ihre literarische Fiktion eröffnete.

AUGUSTINAselbst, Passagen Verlag Wien, 2016, 372 Seiten, ISBN 9783709202210
AUGUSTINAselbst Vorstellung

Weitere Informationen:
Veranstaltung
Programm pdf
MUSA
Augustina träumt

Videocast.logo
Videocast
Veranstaltungstag vom 9. Oktober 2010


Podcast
Führung durch die Ausstellung
Die Perfektheit und das Fehler


Podcast
die Initiatoren der G.A.S-station


Podcast
zur Ausstellung CHAOSextended - The CLOUD Project


Podcast
zur Ausstellungseröffnung CHAOS

Podcast logo
Podcast
zur Ausstellungseröffnung Portrait

+++

Sie können uns auch auf Google+ und Google Places folgen.

www.2gas-station.net © 2016